Fronten

CINDY | LAILA

DAS MULTITALENT

Melaminfront

Direktbeschichtung

Charakteristika: Die Melaminfront punktet mit kratzfesten, äußerst strapazierfähigen Oberflächen und empfiehlt sich z. B. für häufig beanspruchte Familienküchen. Pflegeleicht wie sie ist, nimmt sie so schnell nichts übel. Fingerabdrücke sucht man auf ihr vergeblich. Eine Melaminfront ist hoch abriebbeständig und flüssigkeitsabweisend. Selbst nach jahrelanger Sonneneinstrahlung behalten die Frontfarben ihre Leuchtkraft. Überaus vielseitig, findet man eine breite Auswahl an Melaminfronten bereits im Preiseinstiegsbereich.

Ästhetik: Die Melaminfront ist in außerordentlich vielen Farben und Dekor-Varianten erhältlich. Mit einer fein strukturierten Oberfläche überzeugt sie als Holznachbildung mit sehr authentischem Charakter. Glänzende Oberflächen begeistern in Melamin mit einem besonders hohen Glanzgrad und brillanter Tiefe. Selbst metallische Effekte lassen sich mit Melamin erzielen.

In folgenden Burger-Programmen verfügbar: Amelie, Anna, Carla, Celine, Cindy, Cora, Diana, Mila

DIE VARIANTENREICHE

Lacklaminat-Front


Charakteristika: Lacklaminatfronten sehen exklusiven Premium-Lackküchen sehr ähnlich. Für einen Laien ist der Unterschied auf den ersten Blick kaum erkennbar. Als preislich attraktiver Einstieg in die Welt der Lackfronten wird Lacklaminat deshalb immer beliebter. Die Oberfläche dieses Frontmaterials ist extrem glatt und dadurch sehr pflegeleicht. Das robuste Trägermaterial, eine FSC®-zertifizierte MDF-Holzfaserwerkstoffplatte, wird während der Fertigung mit einer elektronenstrahlgehärteten, lackierten Schichtfolie verpresst und versiegelt. Das Ergebnis ist eine langlebige, nahezu verschleißfeste Funktionsschicht, die mit Eleganz besticht. Bei der Reinigung gilt genauso wie für andere Lackfronten, dass auf chemische Reinigungsmittel und auf Reinigungstücher mit Metallanteil verzichtet werden sollte.

Ästhetik: Das Frontmaterial eröffnet Planern mit einer Vielzahl an Unifarben große Gestaltungsspielräume. Ausgehend von der gewählten Lackart sind spiegelnder Glanz, eine seidenmatte Oberfläche oder auch Metallic-Optiken, z. B. in Gold, Titan oder Perlmutt, realisierbar. Ob Ton in Ton oder mit einer Akzentkante als Blickfang geplant – Lacklaminat garantiert eine hochästhetische Gesamtwirkung und maximale Planungsfreiheit im mittleren bis gehobenen Preissegment.

In folgenden Burger-Programmen verfügbar: Ella, Susann, Greta, Lisa

LISA

LEA

DIE AUSGEWOGENE

Kunststoff ummantelte Front


Charakteristika: Die Kunststoff ummantelte Front ist einer unserer Klassiker. Sie ist strapazierfähig und nimmt es spielend mit nahezu sämtlichen Einflüssen im Küchenalltag auf. Das Trägermaterial ist eine FSC®-zertifizierte MDF-Holzfaserwerkstoffplatte, um die mit Hilfe von Hitze, Vakuum und Spezialklebstoff vollflächig eine hochwertige Kunststofffolie gezogen wird. Das Besondere: An den Türkanten entstehen dabei keine erkennbaren Ränder. Die Folie umschließt auch die Ecken, bevor sie exakt bündig gekappt wird. Das Ergebnis sind fugenlose, vierseitig gerundete Kanten, die in Optik und Pflegeleichtigkeit punkten.

Ästhetik: Wie geschaffen für den zeitgemäß interpretierten Landhausstil, begeistert die Kunststoff ummantelte Front mit ihrer sauberen, frischen Ausstrahlung. Sie ist das ideale Frontmaterial  für Rahmen- und Kassettenfronten sowie für Gestaltungen mit senkrechten Fräsungen oder Paneeleffekten. Als optisch überzeugende Alternative zu Holz- und Lackfronten überzeugt die Kunststoff ummantelte Front mit einem ausgezeichneten Preis-/Leistungsverhältnis im mittleren Segment. Wir haben diesen Fronttyp für Sie in seidenmatter Ausführung, in hellen, freundlichen Farbnuancen im Programm: in Weiß, Magnolie, Silk und Sandbeige.

In folgenden Burger-Programmen verfügbar: Frieda, Kristin, Lea, Lucia, Natalie

DIE BEWÄHRTE

UV-Lackfront


Charakteristika: Die Lackoberfläche von UV-Lackfronten ist sehr hart und strapazierfähig. In Haushalten mit Kindern und täglich beanspruchten Küchen kann das ein entscheidender Vorteil sein. Die Widerstandsfähigkeit der Front ist das Ergebnis eines sehr sorgfältigen Herstellungsprozesses: Die Vorderseite einer Qualitäts-MDF-Platte wird mehrfach mit UV-Lack beschichtet und nach jedem Lackiervorgang mit einem speziellen, energiereichen UV-Licht in Sekundenschnelle ausgehärtet. Diese Strahlenhärtung erzielt besonders harte, leicht zu reinigende Oberflächen. Die rundum verlaufende Kunststoff-Dickkante garantiert, dass auch die schmalen Kanten gegen Beschädigungen geschützt sind. Fazit: UV-Lackfronten bieten erstaunlich viele Vorteile im Preiseinstiegsbereich.

Ästhetik: Ob hochglänzend oder seidenmatt – UV-Lackfronten überzeugen mit ästhetischer Vielseitigkeit. Erlaubt ist, was gefällt: Wir haben eine ansprechende Auswahl an UV-lackierten Fronten in klassischen und trendstarken Farbtönen im Programm. Die rundum verlaufende Kunststoff-Dickkante kann in der Frontfarbe oder in einem Akzentton gewählt werden.

In folgenden Burger-Programmen verfügbar: Gloriette

GLORIETTE

KIRA

DIE ROBUSTE

Schichtstoff-Front


Charakteristika: Auf den ersten Blick ähnelt die Schichtstofffront der Melaminfront. Ein Laie wird den Unterschied kaum erkennen können. Im Vergleich zur direktbeschichteten Melaminfront verfügt die Oberfläche der Schichtstofffront jedoch über einen mehrschichtigen Aufbau. Das hat gleich mehrere Vorteile: Schichtstoff ist härter und extrem widerstandsfähig. Deshalb wird er auch gern für stark beanspruchte Arbeitsplatten verwendet. Schichtstofffronten sind sehr hygienisch, pflegeleicht, feuchtigkeitsunempfindlich und halten über Jahre selbst großen Alltagsbelastungen stand.

Ästhetik: Schichtstofffronten bieten eine große Palette an Farben und Dekoren. Wer eine fugenlose Optik wünscht oder abgerundete Kanten bevorzugt, ist mit diesem Werkstoff sehr gut beraten. Denn die Möglichkeiten eröffnen speziell bei Schichtstoff einzigartige kreative Spielräume.

In folgenden Burger-Programmen verfügbar: Kira

DIE BEGEHRTE

Echtlackfront


Charakteristika: Lackierte Frontoberflächen sind absolut dicht versiegelt und entsprechen in Oberflächenhärte und Kratzfestigkeit in etwa der von Autolacken. Im Verlauf des aufwendigen Arbeitsprozesses wird das Trägermaterial mit einem speziellen Komponentenlack lackiert und im Anschluss je nach gewünschter Oberflächenstruktur geschliffen und poliert. Als einer der ganz wenigen Küchenmöbelhersteller versiegeln wir unsere Lackfronten auch auf der Rückseite mit einem Lack, was sie noch langlebiger und strapazierfähiger macht. Die leicht zu reinigenden Fronten mit ihrem edlen Look rechtfertigen die höheren Anschaffungskosten.

Ästhetik: Ob in dezentem Mattlack oder glamourösem Hochglanzlack – Echtlackfronten bestechen mit Ausdrucksstärke, ansprechender Materialästhetik und einer großen Farbvielfalt. Optisch sehr hochwertig, unterstreichen sie den Anspruch und wohnlichen Charakter einer innenarchitektonischen Planung.

In folgenden Burger-Programmen verfügbar: Laila, Lara, Mara, Emma, Tessa

MARA

Darf es noch mehr Inspiration sein? Eine Übersicht über alle Produkte und Möglichkeiten zur kreativen Küchengestaltung von burger erhalten Sie in unseren aktuellen Katalogen.